Sie sind hier

Tagungen & Kongresse

5. Fachtagung der Diagnosegruppe MMOD

Die Diagnosegruppe „Menschen mit Muskelerkrankungen ohne (feststehende) oder mit sehr seltener Diagnose (MMOD)“ in der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM) e.V. lädt alle Betroffenen, Angehörigen und Interessierten herzlich zu ihrer 5. Fachtagung vom 27. bis 29. Oktober 2017 nach Hohenroda ein.

Fester Bestandteil der Tagung ist wie bereits in den Vorjahren ein Vortrag zu den aktuellen Möglichkeiten der genetischen Diagnostik bei neuromuskulären Erkrankungen. Die Diagnostik von Myopathien beschränkt sich jedoch nicht auf molekulargenetische Untersuchungen, sondern umfasst eine Vielzahl spezieller Untersuchungsmethoden. Eine regelmäßige physiotherapeutische Behandlung ist, unabhängig von der Diagnose, Grundbestandteil bei der Behandlung von neuromuskulären Erkrankungen. Dabei ist die Kenntnis von Behandlungsmethoden sehr nützlich, wie auch das Wissen über vermeidbare Fehler in der Physiotherapie. Die Tagung bietet darüber hinaus reichlich Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit Menschen mit ähnlichen Erfahrungen bei ungesicherter oder sehr seltener Diagnose.

Das gesamte Programm und die Anmeldeunterlagen finden Sie auf dieser Seite zum Download. Den ausgefüllten Anmeldebogen schicken Sie bitte an die Bundesgeschäftsstelle in Freiburg:

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V., Bundesgeschäftsstelle, Im Moos 4, 79112 Freiburg

Downloads zum Thema:

Termin

  • Freitag, 27.10.2017 bis Sonntag, 29.10.2017

Weitere Informationen

Anmeldeschluss ist am 15. September 2017

Adresse

Hessen Hotelpark Hohenroda
Schwarzengrunder Straße 9
Tel. 06676/18-1
36284 Hohenroda
Deutschland