26.01.2022 | In eigener Sache

Stellenangebot: DGM-Patentenlotse (m/w/d) in Essen

Zur Unterstützung unserer Angebote für Patienten mit einer Neuromuskulären Erkrankung besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine Teilzeitstelle (50% = 19,25 Stunden, ggf. zusätzliche Sockelaufstockung möglich) im Bereich

Patientenlotse (m/w/d) – ab sofort

für das Neuromuskuläre Zentrum Nordrhein (Standort Universitätsklinikum Essen)

Die Stelle ist befristet für zunächst zwei Jahre.

Der Patientenlotse ist Ansprechpartner für Patienten mit einer neuromuskulären Erkrankung. Der Lotse (m/w/d) informiert über die Wege und Möglichkeiten, als Patient und Angehöriger Beratung und weitere Unterstützung zu erhalten und vermittelt bei Bedarf entsprechende Kontakte. Die Beratung selbst obliegt dabei nicht dem Patientenlotsen. Zudem unterstützt der Lotse die Mediziner bei administrativen und koordinativen Aufgaben.

Anforderungen: Sozialpädagogische Ausbildung (oder vergleichbares), Erfahrung/Ausbildung im Casemanagement, medizinische Kenntnisse, gutes Kommunikationsvermögen, offene Persönlichkeit, Selbstsicherheit, Kenntnisse in Office-Programmen

Wir bieten: Einarbeitung, Fortbildungen, Anbindung an die Geschäftsstelle, angemessenes Gehalt (Die Einstufung und Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen).

Für weitere Informationen oder Ihre Bewerbung verwenden Sie bitte diese Kontaktdaten: 
Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM)
Im Moos 4, 79112 Freiburg
Bundesgeschäftsführer Joachim Sproß
info [at] dgm.org
Tel.07665 9447-0

Stellenanzeige als PDF