12.01.2015 | In eigener Sache

Die Geschichten hinter ALS - die Gesichter hinter der Plakataktion 2015

5 Mitglieder der DGM, alle von ALS betroffen, erklärten sich bereit an der Plakataktion mitzuwirken. Aus dem Material des Foto- und Drehtages sind zwei Videos entstanden. Ein kurzer Clip und ein etwa zehnminütiger kleiner Film. Sie zeigen die Menschen hinter den Plakaten, erzählen die Geschichten hinter der Diagnose ALS. Sie machen deutlich, was die Diagnose ALS bedeutet und warum Hilfe und Forschung so wichtig sind.

Wir möchten mit diesen Filmen möglichst viele Menschen erreichen, ihnen davon berichten, dass die eigentliche Challenge, ALS eines Tages heilen zu können, weiter geht und ihnen die Menschen hinter den Plakaten zeigen. Deshalb: Teilen Sie diese Filme, verbeiten Sie sie in Ihrem Bekanntenkreis, mailen Sie die URLs Ihren Freunden. Arbeiten Sie mit uns an der Challenge, die noch lange nicht zu Ende ist!

Danke für Ihre Unterstützung und Danke vor allem auch an alle, die diese Aktion möglich gemacht haben!

Der Videoclip "Die Ice Buckets sind leer - die Challenge bleibt"

Der Film "Die Geschichten hinter ALS"