25.03.2021 | Wissenschaft & Forschung

Forschungspreise der DGM 2021: Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

Preisverleihung Duchenne-Erb-Preis 2021

Im Rahmen des DGM-Kongresses in Jena wurden unsere Forschungspreise verliehen.

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern des Jahres 2021!

Der höchstrangige Duchenne-Erb-Preis ging dieses Jahr international an Professor Kevin Talbot von der Oxford University, Neurologe und Fachmann für ALS und andere Motoneuronerkrankung, und national an Professor Dr. Wolfgang Müller-Felber in Anerkennung seines Lebenswerkes als Neurologe und Neuropädiater, zusätzlich mit herausragenden Beiträgen zur Erforschung und Weiterentwicklung medikamentöser Behandlungsoptionen und der Langzeitbetreuung von Kindern und Jugendlichen mit neuromuskulären Erkrankungen. Als wissenschaftlicher Leiter des SMA-Screening-Projekts trug er zudem wesentlich dazu bei, dass das Newbornscreening auf SMA in Deutschland eingeführt wird.

Hier finden Sie alle aktuell geehrten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Einen großen Dank an sie alle, die die so wichtige weitere Erforschung neuromuskulärer Erkrankungen vorantreiben!