15.06.2016 | In eigener Sache

Das Bundesteilhabegesetz? SO NICHT!

Jonas Deister. Gesellschaftsbilder.de

Nicht jeder konnte, wie unser politischer Botschafter Constantin Grosch, in Berlin gegen den unzulänglichen Referentenentwurf des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) protestieren.
Doch das lässt sich nachholen!

Der Paritätische Gesamtverband ruft möglichst viele Menschen zur Postkarten- bzw. Email-Aktion auf, um gegen den Entwurf zum BTHG zu protestieren. Denn noch ist der Gesetzesentwurf nicht beschlossen. Erst muss auch der Bundesrat und Bundestag dem Entwurf zustimmen - was bis Septemer 2016 geplant ist. Beteiligen Sie sich an der Aktion und schicken Sie Ihrem Bundestagsabgeordneten, Minister/innen der Länder Ihren Protest gegen das unzulängliche Bundesteilhabegesetz.

Mehr dazu unter: http://www.der-paritaetische.de/bthg/protestaktion/