29.10.2013 | In eigener Sache

Aktuelle Studiensituation bei Kindern und Jugendlichen mit Muskeldystrophie Typ Duchenne/Becker (DMD)

Bei den erblichen Muskeldystrophien ist bisher noch keine heilbare Behandlung bekannt, jedoch leisten klinische Studien einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Therapiemöglichkeiten. PD Dr. Jan Kirschner und Dr. Sabine Borell von der Universitätsklinik Freiburg geben einen kurzen Überblick über die aktuell laufenden Studien bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren, die an deutschen Muskelzentren durchgeführt werden.

Bei allen beschriebenen Studien können Patienten noch eingeschlossen werden.

Den vollständigen Bericht finden Sie in der Rubrik https://www.dgm.org/muskelerkrankungen/muskeldystrophie-duchenne-becker/... oder über die Muskelzentren oder unter www.med-net.org.