19.05.2020 | In eigener Sache

Zolgensma® von Europäischer Kommission zugelassen

Die Firma Novartis informiert in ihrer heutigen Pressemitteilung über die bedingte Marktzulassung für Zolgensma® (Onasemnogen-Abeparvovec) zur Behandlung von Patienten mit 5q-Spinaler Muskelatrophie (SMA) mit einer bi-allelen Mutation im SMN1-Gen und einer klinisch diagnostizierten SMA des Typ 1 oder von Patienten mit 5q-SMA mit einer bi-allelen Mutation im SMN1-Gen und bis zu drei Kopien des SMN2-Gens.

In der Fachinformation wird eine zugelassene Dosierungsempfehlung basierend auf dem Körpergewicht für Patienten von 2,6 bis 21,0 kg angegeben.