29.03.2018 | In eigener Sache

Spenden für die Forschung sind weiterhin extrem wichtig

Mit jedem, auch noch so kleinen, Fortschritt in der Forschung schöpfen Betroffene Hoffnung auf Heilung. Deshalb beurteilt und bewertet zwei Mal im Jahr der Medizinisch-Wissenschaftliche Beirat der DGM die Anträge für neue Forschungsprojekte. Für uns die Grundlage, um zukunftsweisende Projekte zu unterstützen. Hier ist unsere Anschubfinanzierung oft entscheidend, dass Wissenschaftler Drittmittel zur vollständigen Finanzierung überhaupt einwerben können und Forschung möglich wird.

Auch kleine Beträge leisten einen unschätzbaren Beitrag dazu, so z.B. die Spendenauszahlung von betterplace. Lesen Sie hier mehr dazu.

Das Team der DGM dank im Namen muskelkranker Menschen und wünscht frohe Ostertage!