26.10.2018

„Ich will zeigen, dass man auch mit einem andersartigen Körper seine eigene Schönheit und Sexappeal erleben kann.“

Interview mit Christian Bayerlein im nächsten Muskelreport

Filmausschnitt Touch me not

Am Donnerstag, 1. November 2018 läuft in deutschen Kinos der Film Touch ME NOT an. Einer der Protagonisten ist Christian Bayerlein, der mit spinaler Muskelatrophie lebt. Wir freuen uns, dass er Zeit für ein Interview fand, das Sie im Mitte November erscheinenden "Muskelreport" nachlesen können.

Selten hat ein mit dem Goldenen Bären auf der Berlinale ausgezeichnetes Werk derart emotionale und kontroverse Reaktionen ausgelöst. Radikal entblößt die rumänische Regisseurin Adina Pintilie die seelischen und körperlichen Tabus unserer vermeintlich sexuell befreiten Zeit. Dabei polarisiert der Film bewusst. Aber dadurch, dass die Regisseurin mit Tabus bricht, öffnet sie gleichzeitig den Blick des Zuschauers und führt vor Augen, wie vorurteilsbehaftet unsere Wahrnehmung sein kann.

Zur Filmwebseite: www.touchmenot.de