01.03.2017 | In eigener Sache

Hilfe für Rollstuhlfahrer

Die Heinz und Mia Krone-Stiftung kümmert sich um die Wiedereingliederung von Rollstuhlfahrern in das tägliche Leben. Sie hilft deutschlandweit bedürftigen Menschen, die früher gehen konnten und seit einem Unfall oder einer Krankheit auf den Rollstuhl angewiesen sind, mit finanzieller Unterstützung. Gefördert werden rollstuhlspezifische Maßnahmen, die durch das Leben im Rollstuhl erforderlich werden (z. B. Treppenlifte, Türverbreiterungen, Rampen ins Haus, Umbau des Bades, Autoumbauten etc.). Details über unsere Stiftung finden Sie unter  www.krone-stiftung.org.

Bis Ende 2017 unterstützt die Stiftung noch Einzelmaßnahmen für Rollstuhlfahrer und hat noch finanzielle Mittel zur Verfügung.