21.05.2019 | In eigener Sache

Fotoshooting mit Silvio Heinevetter

Torwurf
Vielen Dank an das ganze Team!

Nach Radsport und Fußball kam es nun zum Fotoshooting von Handball-Nationaltorhüter Silvio Heinevetter und DGM-Vorstand Katharina Kohnen in Berlin: Zuerst kämpften beide noch um den Ball, anschließend legte Katharina Kohnen dem Füchse-Torwart aus Berlin einige "Eier ins Netz". Der frühere Bundesgeschäftsführer Horst Ganter als Fotograf und Tatjana Reitzig als Organisatorin vor Ort konnten gemeinsam mit dem aktuellen Bundesgeschäftsführer Joachim Sproß das lockere und sportlich attraktive Fotoshooting begleiten.

Das Motto " Eine Muskelkrankheit kann ich nicht halten, aber über einen langen Pass kann ich in die Offensive starten ... mit einer Spende für die Forschung" wird von Silvio Heinevetter unterstützt. Mit Hilfe der Fotos werden nun Plakate angefertigt, die öffentlichkeitswirksam um Spenden bitten. Vielen Dank an Silvio Heinevetter! Ihm wünschen wir noch viele Erfolge mit den Berliner Füchsen und dem Nationalteam. Und gleichzeitig ein Dankeschön an die anderen Beteiligten, besonders an Katharina Kohnen, die mit sportlicher Begeisterung zum Handballfan geworden ist.