10.10.2017 | Wissenschaft & Forschung

Erstmalig Myositis-Nachwuchs-Forschungspreis der DGM ausgeschrieben

Für 2018 schreibt die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) erstmals den von Privatpersonen gestifteten Myositis-Nachwuchs-Preis der DGM aus. Der Preis soll der Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Myositiden dienen.

Bewerben können sich Nachwuchs-Forscher mit einem Thema aus dem Bereich Myositis (Grundlagen oder klinisch). Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert.

Bewerbungsfrist ist der 30. November 2017.

Näheres zur Ausschreibung finden Sie im Download: