04.05.2017 | Veranstaltungen

Einladung zum Bundestreffen "Junge Selbsthilfe" 2017 ist raus

"Die gemeinsame Reise geht weiter."

Unter dieses Motto stellt NAKOS, Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen, seine Einladung zum Bundestreffen "Junge Selbsthilfe" 2017. Nach dem großen Erfolg des Bundestreffen im vergangenen Jahr in Heidelberg und der  „Gemeinsamen Erklärung“, in der die Teilnehmenden ihr Selbstverständnis und ihre Wünsche für ihr Engagement in der Selbsthilfe sowie Ideen und Forderungen formulierten, laden sie zum erneuten Austauschtreffen einladen.

Das diesjährige Bundestreffen wird vom 3. bis 5. November 2017 im CJD Bonn-Bad Godesberg stattfinden. Eingeladen sind junge Aktive aus der Selbsthilfe und der Selbsthilfeunterstützung im Alter zwischen 18 und 35 Jahren.

Die Kosten für das Treffen sowie für die Unterbringung und Verpflegung im CJD Bonn-Bad Godesberg werden übernommen. Für die Anfahrtskosten kann bei Bedarf ein Zuschuss gewährt werden. Rollstuhlgerechte Zimmer sind vorhanden.

Wie im vergangenen Jahr soll ein Organisationsteam mit Teilnehmenden gebildet werden, das die Veranstaltung inhaltlich planen und vor Ort mitgestaltet. Wer am Organisationsteam teilnehmen möchte, wird bei der Verteilung der Teilnehmerplätze bevorzugt berücksichtigt.

Anmeldeschluss für das Treffen ist der 15. Juni 2017.

Das Anmeldeformular kann im Download oder unter http://www.nakos.de/themen/junge-selbsthilfe/bundestreffen-2017 heruntergeladen werden.