27.06.2018

Bundestag beschließt Gesetz zur Barrierefreiheit von Webseiten und Apps

Wiederholt wurde eine Änderungen am Gesetzentwurf zur Umsetzung der EU-Richtlinie für barrierefreie Webseiten und Apps gefordert. Nun hat der Bundestag das Gesetz beschlossen.

Die Vorschriften enthalten Regeln, bis wann welche öffentlichen Stellen des Bundes ihre Webseiten und Apps barrierefrei gestalten müssen, wie sie über Barrierefreiheit informieren und wie und wo man sich über fehlende Barrierefreiheit beschweren kann. Was das bedeutet, hat der DBSV zusammengefasst, nachzulesen unter https://www.rehacare.de/cgi-bin/md_rehacare/lib/pub/tt.cgi/Bundestag_beschlie%C3%9Ft_Gesetz_zur_Barrierefreiheit_von_Webseiten_und_Apps.html?oid=49414&lang=1&ticket=g_u_e_s_t