20.03.2020 | In eigener Sache

Bitte um Solidarität in der derzeitigen Corona-Situation

Laura Gehlhaar ist muskelkrank. Sie appelliert in den Medien an die Solidarität aller und bittet darum, in der derzeitigen Situation besonders an die Sicherheit von Menschen zu denken, die zu einer Risikogruppe gehören.

Wir von der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke schliessen uns an: Jede und jeder von uns hat im näheren und weiteren Umfeld Menschen, die aufgrund ihres Alters und ihrer gesundheitlichen Situation besonderen Schutz brauchen. Bitte denken Sie bei Ihrem Verhalten und bei den derzeit notwendigen Einschränkungen sie.

Herzlichen Dank und: bleiben Sie gesund!

Links:
Informationen für neuromuskulär Erkrankte auf der dgm-Website

Laura Gehlhaar im Deutschlandfunk und im Tagesspiegel