22.05.2019 | In eigener Sache

Bericht über SMA im Bayerischen Fernsehen am 30.05.2019

Am Donnerstag, den 30. Mai 2019 von 11.55 bis 12.25 Uhr wird es in der Sendereihe Stolpersteine um das Leben mit SMA und die neuen Möglichkeiten und Chancen mit den medikamentösen Therapien gehen. Mehrere SMA Patienten wurden bei der Behandlung im Krankenhaus und im Alltag mit der Kamera begleitet. Eine davon ist Hanna Zuckermandel, Jugendbeauftragte des Landesverbandes Baden-Württemberg und stellv. Delegierte der Diagnosegruppe SMA.

Nähere Infos zum Film finden Sie hier:

https://www.br.de/br-fernsehen/programmkalender/ausstrahlung-1766752.html