07.11.2016 | In eigener Sache

Aller guten Dinge sind drei

Weltkonditor des Jahres 2015

Aller guten Dinge sind drei: Drei Musketiere – Drei Engel für Charly – oder auch drei Botschafter für Muskelkranke. Nach den Schauspielerinnen Christiane Brammer und Elisabeth Brück ist nun der Dritte im Bunde – Bernd Siefert, der renommiere Patissier und Weltkonditor aus Michelstadt.

Dirk Kaffenberger, Mitglied des hessischen Landesverbandes, Beisitzer im Vorstand in Hessen und Leiter des Odenwälder Muskelgesprächskreises konnte ihn für die DGM gewinnen. Bernd Siefert, der amtierende Weltkonditor des Jahres, der sozusagen in die Konditorenkunst hineingeboren wurde, möchte sich nun als neues Mitglied und Botschafter für Menschen mit Muskelerkrankungen, ganz nach seinem Motto „halbe Sachen zählen nicht“, stark machen. Bereits als kleiner Junge war sein Lieblingsort die Backstube der elterlichen Konditorei. So war es nicht verwunderlich, dass er nach seiner Schulzeit in das Metier einstieg. Seine Ausbildung und eine Reise durch das Who-is-Who der Confiserie schufen für Bernd Siefert die besten Voraussetzungen für den Meisterbrief mit nur 23 Jahren im Konditorenhandwerk und bald darauf für die Prüfung zum Betriebswirt im Handwerk.

Bei so viel Zielstrebigkeit und Können war es nicht verwunderlich, dass er Mitglied des deutschen Teams beim „Coup du Monde de la Patisserie“ 1993 wurde. Der Weltmeistertitel errang das Team damals zwar noch nicht, aber zusammen mit Manfred Bracher erhielt er den Innovationspreis. In den Jahren danach wollte Bernd Siefert es dann wirklich wissen. Er wurde sechsmal in Folge Deutscher Meister der Konditoren und 1997 startete er erfolgreich zum zweiten Mal im Wettbewerb um den Titel „Champion du monde de la Patisserie“. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Manfred Bracher gelang es ihm den begehrten Weltmeistertitel in Stuttgart zu ergattern.

Seit dieser Zeit unterstützt und fördert er Talente im Konditorenhandwerk, gibt Workshops und Seminare, entwickelt neue Produkte und viele seiner Kreationen glänzen bei Festen der Show- und Politprominenz, vielleicht auch mal bei der DGM.

Der Weltkonditor Bernd Siefert wird sich als Botschafter bei der Aktion #Bärenstark für Muskelkranke engagieren.