Freianzeigen

Sie wollen uns mit einer kostenlosen Anzeige in Ihrer Zeitung unterstützen? Es freut uns sehr, dass Sie unsere Arbeit wertschätzen und mit Ihrer Aktion begleiten. Unseren herzlichen Dank dafür!

Mit Ihrer Hilfe werden Menschen auf die schweren Schicksale Muskelkranker aufmerksam und können unsere Arbeit mit Spenden unterstützen. Ihr Engagement bewirkt, dass wir Betroffenen Beistand und Hilfe für das Leben mit der Erkrankung geben können.

Hier können Sie unterschiedliche Freianzeigen in verschiedenen Formaten direkt herunterladen. Gerne können Sie sich - auch kurzfristig - mit einem anderen Formatwunsch an uns wenden.

Ansprechpartnerin:

Patricia Habbel-Steigner
Tel. 07665 9447-17
patricia.habbel-steigner [at] dgm.org