Sie sind hier

Das Ergebnis

Unglaubliches wurde Wirklichkeit: 1,3 Millionen Euro gingen durch die Spenden im Rahmen der Ice Bucket Challenge for ALS an die DGM. Dieses Ergebnis ist ein absoluter Spendenrekord. Noch nie in der Geschichte der DGM haben so viele Menschen auf einmal die Initiative ergriffen und für eine so seltene, aber dramatisch verlaufende, Erkrankung wie ALS gespendet. Für uns steht fest: Viele Menschen haben den Sinn der Aktion erkannt. Die Ice Bucket Challenge war aus unserer Sicht ein voller Erfolg!

„Wir sind überglücklich, zu Beginn der Aktion in Deutschland hätten wir nicht gedacht, dass so viele Menschen spenden werden. Dass wir die Million erreicht haben ist ihr Verdienst – Vielen Dank dafür. Es gibt gar nicht genug Superlative um diesen Erfolg zu beschreiben!“

Horst Ganter, Bundesgeschäftsführer der DGM

Vielen Dank an alle, die dieses unglaubliche Ergebnis möglich gemacht haben.
Vielen Dank für jeden Euro, der uns hilft weiterhin unsere Arbeit zu leisten: Forschung zu fördern und Beratung und Selbsthilfe für Betroffene anzubieten. Wir sind überwältigt und freuen uns über die vielen Möglichkeiten, die uns dieses Geld im Kampf gegen die Amyotrophe Lateralsklerose ermöglicht.