Sie sind hier

Harley Davidson Friendship Ride

Übergabe Spenden aus Harley Davidson Friendship Ride

Feiern und Fördern

Gemeinsam machen wir uns stark gegen Muskelerkrankungen.

Auf der Wasserkuppe in der Rhön findet seit August 2009 ein jährliches Treffen für die Harleyfahrer Deutschlands und darüber hinaus statt. Die Veranstaltung wird von Harley Davidson Chapter Fulda-Rhön organisiert. Ein Teil des Erlöses fließt an die DGM. Damit orientiert sich der Motorradhersteller am amerikanischen Vorbild, wo die Firma traditionell seit Jahren Muskelkranke unterstützt.

Der nächste Friendship Ride findet vom 8.-10. August 2014 statt.

Die bisherigen Friendship Rides

In den vergangenen beiden Jahren spendete Harley Davidson aus den Erlösen der Friendship Rides nahezu 65.000,00 Euro an die DGM.

Gerhard Grass, Vorstandsmitglied und Schatzmeister der DGM, durfte am 10. Februar 2012 die sehr beachtliche Spende in Höhe von EUR 10.950,-- von Vertretern der Harley Davidson GmbH entgegen nehmen. Der Betrag wurde im Rahmen des Harley Davidson Friendship Ride im vorangegangenen August auf der Wasserkuppe (Rhön) erwirtschaftet. 

Im Namen des gesamten Vorstandes und der Geschäftsführung der DGM bedankte sich Herr Grass ganz herzlich für diese tolle Unterstützung. Ein besonderes Dankeschön ging an die zahlreichen Organisatoren und Helfer, die eine derartige Veranstaltung und letztendliche deren Erfolg erst möglich machen. Gerhard Grass: „Ein wirklich erstaunliches Event, das Ihr auf die Beine gestellt habt. Für die nächste Veranstaltung drücke ich Euch beide Daumen."

Zu Recht: das Daumen drücken brachte Glück. 2013 erhielt die DGM nochmals die stolze Summe von 18.000,00 Euro.